Skip to main content

Online LESUNG


"monster und mythen"





INHALT

 

Die vielfach ausgezeichnete österreichische Schriftstellerin, Kolumnistin und Dramatikerin Julya Rabinowich liest aus ihrem Roman "Spaltkopf" (Deuticke Verlag, 2008). 


ÜBER DIE KÜNSTLERIN


Julya Rabinowich ist Tochter der Künstlerin Nina Werzhbinskaja-Rabinowich und des Malers Boris Rabinowich. Sie wurde in Leningrad geboren und kam 1977 nach Wien. Dort studierte sie ab 1993 an der Hauptuniversität Dolmetsch und an der Universität für Angewandte Kunst Malerei und Philosophie. Seit 2012 schreibt sie regelmäßig Kolumnen für verschiedene österreichische Tageszeitungen sowie für die  deutsche Wochenzeitung "Die Zeit".
Ihr 2008 erschienener Debutroman "Spaltkopf" wurde in mehrere Sprachen übersetzt und u.a. mit dem Rauriser Literaturpreis ausgezeichnet. Von da an erschienen zahlreiche weitere Romane. Die Theaterstücke von Julya Rabinowich wurden u.a. am Wiener Schauspielhaus und am Volkstheater uraufgeführt. Julya Rabinowich erhielt mehrere Auszeichnungen, unter anderem auch für ihre Kinder- und Jugendbücher.

 
 
Kostenfreie Teilnahme

Donnerstag, 13.08.2020
Beginn: 17:30 Uhr

 
Wir würden uns freuen, Sie an diesem Abend online begrüssen zu dürfen.
Ihr Team der jüdischen Gemeinde Graz und des ZiB Baden



 


In Kooperation mit dem ZIB Baden
         

Wenn Sie unsere Arbeit unterstützen möchten freuen wir uns über Ihre Spende.
IBAN: AT84 3818 6000 0036 8639    |    BIC: RZSTAT2G186


Melden Sie sich auch zu unserem Newsletter an - so werden Sie über weitere Veranstaltungen regelmäßig informiert. 




Details

Anfang: 13 August 2020
17:30
Ende: 13 August 2020
18:30
Jüdische Gemeinde Graz

Erkannte Zeitzone